Beiträge mit dem Tag "Unhundliches"

Ein "Tag" ist ein Schlagwort zu einzelnen Beiträgen. Eine Art Etikett, das thematisch vergeben wird und die Hauptthemen eines Beitrags kennzeichnt.

Momentan gibt es 7 Beiträge mit dem Tag "Unhundliches".

Wir kommen herum. Erst ging es von Aschaffenburg nach Eppertshausen und nachdem wir erst 2010 von dort nach Babenhausen umgezogen sind, steht nun der nächste Umzug bevor: Mit Tier und Kegeln ;) geht es irgendwann ab Mitte März ins schöne Hergershausen. Für den normalen Hundeschulalltag wird sich nicht viel verändern, immerhin sind es bis zu diesem Stadteil von Hergershausen nur wenige Kilometer (…)

» ganzen Beitrag lesen

Einen tollen Artikel gibts mal wieder bei frauhund.de – Clickertraining mit… frauhund schreibt: Immer wieder hört man die Aussage Clickertraining geht nur mit einfach zu erziehenden Hunden und dann auch nur für Tricks. Wir Menschen unterscheiden Tricks, die uns Spaß machen von den für uns wichtigen Dingen – ein Tier tut dies nicht! Ob ein Hund nun mit der linken Vorderpfote winken (…)

» ganzen Beitrag lesen

Da ich mit meinen Podcasts momentan ein wenig hinterher bin, gibt es dieses Webfundstück ein wenig spät. Im Braincast Podcast vom 09.10.2010, Folge: “Drogen: Koffein” findet sich nach dem eigentlichen Thema ein interessantes Interview mit der Psychologin Jana Uher. Diese forscht zum Thema Differentielle- und Persönlichkeitspsychologie. Persönlichkeitspsychologie bei Tieren? Ja! Wo René Descartes Tiere noch als unbeseelte Automaten bezeichnete, ist die Forschung heute (…)

» ganzen Beitrag lesen

“Knochenmarkspende” – dem Wort haftet etwas unheimliches und ungreifbares an. Gedanklich ruft es große Nadeln, viele Ärzte und schmerzverzehrte Gesichter vor. Zumindest war es bei mir so, bis das Thema im Bekanntenkreis plötzlich  aktuell wurde. Unter Hilfe für Clara können Sie nachlesen und -sehen, wie es hinter diesen Aufrufen zur Typisierung aussieht. Wie die Menschen dahinter aussehen, sich fühlen, hoffen und bangen. (…)

» ganzen Beitrag lesen

Es ist geschafft! Der Umzug liegt hinter uns, wir haben mit einigen Anlaufschwierigkeiten Telefon- und Internetanschluß und sind jetzt echte Babenhäuser! Die neuen Kontaktdaten finden Sie im Impressum und unter Kontakt. Aus diesem Kartonberg hier… …ist mein persönliches Herzstück der neuen Bleibe geworden. Und ein paar weiterer Eindrücke  gibts im Flickr Fotoalbum.

» ganzen Beitrag lesen

Es ist soweit… wir ziehen um! Wir, das sind mein Freund, Kater Elvis, Katze Mira und ich. Nach vier Jahren im schönen Eppertshausen haben wir beschlossen, uns räumlich ein wenig zu vergrößern. Wohnung suchen ist nicht schwer… allein zumindest. Mit Tieren hingegen sehr! Die Erfahrung haben wir schon gemacht, als wir vor ungefähr fünf Jahre in Aschaffenburg wohnten und eine neue Bleibe (…)

» ganzen Beitrag lesen

Und wenn du dich getröstet hast (man tröstet sich immer), wirst du froh sein, mich gekannt zu haben Antoine de Saint Exupéry, Der kleine Prinz Am 27.10.2006 rief mich eine Freundin an… ein Katzennotfall. In entfernter Verwandtschaft sei eine ältere Dame gestorben, die eine 15 Jahre alte Katze hinterlassen hatte, die nun eingeschläfert werden sollte. Am 30.10.2006 stand der Termin mit der (…)

» ganzen Beitrag lesen