Beiträge mit dem Tag "videos"

Ein "Tag" ist ein Schlagwort zu einzelnen Beiträgen. Eine Art Etikett, das thematisch vergeben wird und die Hauptthemen eines Beitrags kennzeichnt.

Momentan gibt es 10 Beiträge mit dem Tag "videos".

Die sogenannte intermediäre Brücke gibt dem Hund die Information, dass er fast… fast… fast… am “Ziel” ist und sein Markersignal und dann seine Belohnung bekommt. Wie das “Warm warm warm” beim Topfschlagen. Wird die intermediäre Brücke (iB) oft und vielfältig verwendet, gibt das Ausbleiben der iB dem Hund die Information, dass er das gewünschte Verhalten gerade verlassen hat bzw. auf dem falschen Weg (…)

» ganzen Beitrag lesen

Wie in dem Video zum “Anti” Jagdtraining ;) schon mal vorgestellt, hier noch einmal ein Beispiel, wie und warum man bestimmte Verhaltensweisen benennen kann. Ständig ist die Rede davon, dass wir unsere Hunde nicht “vermenschlichen” sollen. Das ist richtig. Hunde nicht zu vermenschlichen heißt, zu akzeptieren, dass sie genetisch verankertes Verhalten mit sich bringen und es auch zeigen. Jagdverhalten gehört ebenso dazu (…)

» ganzen Beitrag lesen

Zur Abwechslung habe ich es mal wieder geschafft, ein halbwegs ansehnliches Video zu machen und sogar hochzuladen ;) Eine ganz kurze Sequenz – und es steckt doch richtig viel drin. Die Verlorensuche Was Ruby hier macht, ist eine “Verlorensuchen auf der Rückspur”. Sie hat gelernt, wenn ich “Verloren” sage, habe ich auf dem Weg, den ich gegangen bin, einen Gegenstand verloren. Zum (…)

» ganzen Beitrag lesen

Jagdverhalten ist ein genetisch verankertes Verhalten – wir können es unseren Hunden nicht “wegerziehen” oder verbieten. Bestimmte Sequenzen im Jagdverhalten können wir unseren Hund nicht nur ausleben lassen, sondern sie sogar verstärken! Damit verschieben wir die Häufigkeit bzw. Schnelligkeit, in der andere Sequenzen wie Hetzen auftreten. “Lauern” ist hier das Signal für das Belauern eines Auslösers, in diesem Falle ein Vogel. Ein (…)

» ganzen Beitrag lesen

Einen tollen Artikel gibts mal wieder bei frauhund.de – Clickertraining mit… frauhund schreibt: Immer wieder hört man die Aussage Clickertraining geht nur mit einfach zu erziehenden Hunden und dann auch nur für Tricks. Wir Menschen unterscheiden Tricks, die uns Spaß machen von den für uns wichtigen Dingen – ein Tier tut dies nicht! Ob ein Hund nun mit der linken Vorderpfote winken (…)

» ganzen Beitrag lesen

Was “konditionierte Entspannung” eigentlich ist und was sie im Hundetraining zu suchen hat, habe ich in diesem Text versucht zu erklären: Konditionierte Entspannung im Hundetraining. Und weil (bewegte) Bilder mehr sagen als tausend Worte, hier einige Videos rund ums Thema. Wer noch ein tolles Video kennt – immer her damit! Einfach eine Mail an mirjam@cavecani.de. Konditionierte Entspannung – Der Anfang Wie immer (…)

» ganzen Beitrag lesen

Neuigkeiten… Auf Lassy.org kann man alle Neuigkeiten nachlesen – “Wo sind Jean und Luise? Und wo ist das Veterinäramt?” Die Namen Jean und Luise haben die beiden übrigens gestern bekommen – “Jean”, wie Jean Luc Picard, dem intelligenten und immer bereiten Captain des Raumschiff Enterprise. Und “Luise” nach Thelma und Luise, eine der Kämpferinnen. Die Behörden haben weiterhin nicht reagiert… Die gute (…)

» ganzen Beitrag lesen

Training ist etwas, das immer optimiert werden kann. Gerade Videoaufnahmen sind eine gute Möglichkeit, sich selbst und das Training zu überprüfen. Hin und wieder finde ich, einige meiner privaten Aufzeichnungen sind bestimmt für den ein oder anderen interessant. Deshalb heute vier Videos zum Thema: “Spielerisches Üben”. Mit unseren Hunden spielen macht riesig Spaß! Es tut unserer Beziehung gut, es macht gute Laune (…)

» ganzen Beitrag lesen